<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1083909961693110&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

WiredScore Jahresrückblick 2018: Wir sind angekommen!

Insights | Sebastian Seehusen & Sebastian Kohts on December 19, 2018

Marktstart in Frankfurt, NRW & Hamburg

Wir sind angekommen, am deutschen Immobilienmarkt und es liegt ein spannendes Jahr hinter uns. Nach unserem offiziellen Markstart in Berlin im letzten Jahr hatten wir es uns für das Jahr 2018 als Ziel gesetzt, die WiredScore Zertifizierung deutschlandweit anbieten zu können. Um die Relevanz für Konnektivität und digitaler Infrastruktur auch in den restlichen Metropolen aufzuzeigen, verkündeten wir in Frankfurt, Nordrhein-Westfalen und Ende des Jahres auch in Hamburg unser Ankommen in den jeweiligen Märkten. Wie im Jahr zuvor in Berlin, starteten wir gemeinsam mit prestigeträchtigen Eigentümern und Projektentwicklern, die wir als unsere Kunden bezeichnen dürfen. Wir bedanken uns unter anderem bei ABG, Aviva, Allianz Real Estate, Art-Invest Real Estate, Becken Development, BEMA, CA Immo, Catella, Dream Global REIT, ECE, Fraport AG, Hines, LaSalle Investment Management, MOMENI, PATRIZIA Immobilien, SIGNA, STRABAG Real Estate, Testina, Tishman Speyer Properties und TLG Immobilien, die die Zertifizierung bereits veröffentlichen konnten. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Webp.net-gifmaker

 

WiredScore als Best Practice im ZIA-Innovationsbericht

Weitere Highlights des Jahres war die Berücksichtigung von WiredScore in zahlreichen Veröffentlichungen und Artikeln. Neben der Immobilien Zeitung, dem Immobilienmanager, Thomas Daily, Konii, dem DEAL Magazin, der FAZ, der Welt und dem Standard.at, war insbesondere der Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) Förderer des Themas Konnektivität und somit Bezugspunkt für uns.

Im zweiten ZIA Innovationsbericht der Immobilienwirtschaft wurde WiredScore als Best-Practice-Innovation im Bereich Zertifizierung intelligenter Gebäude ausgezeichnet. Die Jury hatte vor allem überzeugt, dass die Analyse der Konnektivität bei Büroimmobilien Transparenz in Bereichen schafft, in denen bisher keine Transparenz vorhanden war – und das sowohl für Eigentümer, Entwickler als auch Mieter. Der ZIA ist sich sicher: „Die Bedeutung der Konnektivität von Gebäuden wird im Rahmen der Digitalisierung der Branche überproportional steigen.“


Starke Geschäftspartner

Auch im dieses Jahr erschienenen Nachhaltigkeitsbericht 2017 der Berliner TLG IMMOBILIEN – für die wir bereits Objekte in Berlin und Frankfurt zertifiziert haben – taucht WiredScore auf. Darin heißt es: „Eines der Kernthemen, mit dem wir uns auch 2018 weiter beschäftigen werden, sind die Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt. Dabei prüfen wir, welche Themen für die TLG IMMOBILIEN relevant sind und welche wir weiterverfolgen werden, wie z. B. die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen WiredScore.“

In der Dezember-Ausgabe des Immobilienmanager Magazins mit dem Titelthema “Anschluss gefunden” berichtete unter anderem Christian Meister, Managing Director von Hines Immobilien über die Zusammenarbeit mit uns: “WiredScore gibt den Mietern eine wichtige Orientierungshilfe. [...] Wir erachten es als wichtig für die Branche, Industriestandards zu etablieren, die einen neutralen Vergleich zwischen Objekten ermöglichen”.

Auch mit Art-Invest Real Estate konnten wir unsere Zusammenarbeit im Sommer verstärken. Für den vorausschauenden Kölner Projektentwickler und Immobilieninvestor prüfen wir aktuell die digitale Infrastruktur von rund 20 Büroimmobilien und -projekten in ganz Deutschland. Darunter befinden sich unter anderem die Projektentwicklung JAHO in Berlin und das Bestandsgebäude Wolkenbügel im Hafen von Düsseldorf. Mit der Zertifizierung will Art-Invest Real Estate Transparenz für Nutzer schaffen: „Die Konnektivität von Gebäuden wird im Zuge der Digitalisierung immer wichtiger und ist zu einem zentralen Entscheidungskriterium für Mieter geworden”, sagte Dr. Markus Wiedenmann, Geschäftsführer von Art-Invest Real Estate, zu Beginn der Zusammenarbeit. „Die mit der Zertifizierung einhergehende Transparenz in Bezug auf Konnektivität sowie die Verbesserungsmaßnahmen, die im Rahmen des Zertifizierungsprozesses umgesetzt werden, steigern die Zukunftssicherheit unserer Immobilien.“

Durch die globale Expansion von WiredScore – vor allem auch in Deutschland – haben wir zum Ende des Jahres nun mehr als 1.700 Gebäude mit etwa 42 Mio. Quadratmetern Bürofläche weltweit zertifiziert.

Finanzierungsrunde: „An der Spitze der Digitalisierung“

Starke Partner konnten wir in diesem Jahr auch auf der Unternehmensfinanzierungsseite gewinnen. Im Oktober haben wir im Rahmen einer Series-A-Finanzierung 9 Mio. US-Dollar (rund 7,8 Mio. Euro) eingesammelt. Das Wachstumskapital stammt von Investoren aus dem Immobilien- und Finanzsektor, darunter die neugegründete MOMENI Digital Ventures, Teil der Hamburger MOMENI Group.

Tim Fischer, Geschäftsführer MOMENI Real Estate Management und MOMENI Digital Ventures, kommentierte die Finanzierung wie folgt: „Digitalisierung und Konnektivität sind die Schlüsselkomponenten der weiteren Entwicklung der Immobilienbranche. Mit WiredScore beteiligen wir uns an einem Unternehmen, dass durch sein Geschäftsmodell mit an der Spitze dieser Entwicklung steht.“

Das heißt natürlich nicht, dass wir uns nun ausruhen und es nicht weiter geht. Die erfolgreiche Finanzierungsrunde hat den Grundstein für die nächsten Schritte in 2019 gelegt und hilft uns dabei den Standard für globale Konnektivität weiter auszubauen sowie unsere Kunden beim Aufbau Ihrer Geschäftsmodelle zu unterstützen.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest.

Sebastian Seehusen & Sebastian Kohts

 

Eindrücke 2018
Fotos: ©Offenblende

  • 20180308-LAUNCH-EVENT-WIREDSCORE-OFFENBLENDE-LYS-08.jpg
  • 20180308-LAUNCH-EVENT-WIREDSCORE-OFFENBLENDE-LYS-21.jpg
  • D1F708BB-E519.jpg
  • FE2C916F-91DB.jpg
  • 20181023-CORPORATE-EVENT-WIREDSCORE-LAUNCH-EVENT-HAMBURG-OFFENBLENDE-JKR-039.jpg
  • 20181023-CORPORATE-EVENT-WIREDSCORE-LAUNCH-EVENT-HAMBURG-OFFENBLENDE-JKR-144.jpg

Kontaktieren Sie uns.

Und erhalten Sie exklusive Neuigkeiten, fachliche Beratung und mehr.